Startseite
  Über...
  Archiv

http://myblog.de/riccione2012

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Knappe 9:12-Niederlage nach Verlängerung und 5-Meter-Schießen

Im letzten Platzierungsspiel um Platz 13 gegen Esti-Izmir (TUR) sollte heute der erste WM-Sieg der Vereinsgeschichte eingefahren werden. Das Spiel begann äußerst verheißungsvoll und der SV Halle führte nach den ersten beiden Vierteln mit 4:1. Zu diesem Zeitpunkt hatte Izmir dem konsequenten Spiel der Hallenser wenig entgegenzusetzen.

Auch im 3.Viertel änderte sich daran wenig und der SV zog auf 6:2 davon. Dann kam jedoch das, was kaum noch einer erwartete. Izmir verteidigte nun wesentlich besser und konnte vor allen Dingen durch zahlreiche Fernschüsse zu sehenswerten Torerfolgen kommen. Nach dem 3. Viertel stand es in dieser Partie nur noch 6:4 für Halle.

Im letzten Viertel konnte Izmir bei noch 1:17 auf der Uhr zum 7:7 ausgleichen. Also VERLÄNGERUNG von 2 x 3 Minuten!

In Dramatik nicht zu überbieten ging Izmir zunächst mit 8:7 in Führung, ehe Jens-Peter Oblau den verdienten Ausgleich zum 8:8 erzielen konnte.

 

Demzufolge musste das 5-Meter-Schießen die Entscheidung bringen. Izmir legte vor und Christian Beck glich aus. Aber Izmir konnte auch die 5-Meter 2 und 3 verwandeln, wo hingegen den Hallensern die Nerven versagten. Endstand 9:12 :-(.

 

Spieler des Tages: Jens-Peter Oblau

 

Aufstellung: Dirk Räthe, Thomas Gohrke, Peter Gaudig (2), Heiko Richter, Jens-Peter Oblau (4), Karsten Schill (1), Christian Beck (2), Steffen Bielke, Frank Fahrig, Dirk Schäffer, Heiko Zantop.

 

9.6.12 09:39
 
Letzte Einträge: Hier meldet sich nochmal Sportfreund FF..., Die Überraschung blieb leider aus, 19. DM Wasserball DSV Masters 27.- 29.6.2014 beim SV Bayer Uerdingen in Krefeld, 19. DM Wasserball DSV Masters 27.- 29.6.2014 beim SV Bayer Uerdingen in Krefeld



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung